Olivenöl
mani bio oliven

Oliven

Ob eingelegt, al naturale oder gefüllt – für Olivenliebhaber bietet die Biomarke MANI eine Vielfalt an köstlichen Olivenprodukten. MANI Tafeloliven werden schonend geerntet, auf natürliche Weise, ohne die Zugabe von Konservierungsstoffen entbittert und sorgsam verarbeitet. Sie sind von Natur aus vegan und die Oliven in Olivenöl sowie al naturale in purer Rohkostqualität.

Durch die traditionelle mehrmonatige Methode der Konservierung, die aufgrund des hohen Aufwandes nicht mehr allgemein üblich ist, bleibt das volle Aroma der Steinfrucht bei MANI besser erhalten als bei handelsüblichen, in Salzlake eingelegten Oliven.

Leicht zu erkennen: Kalamata Oliven sind bräunlich-violett. Ihr Fruchtfleisch schmeckt saftig mild. Das feste Fruchtfleisch der grünen Bio-Tafeloliven der Sorte Konservolia besticht durch seinen wunderbar würzigen Geschmack. Der Mix aus saftigen Kalamata und würzigen grünen Oliven verbindet das Beste aus beiden Sorten.

Die al naturale Oliven werden nur in extra nativem Olivenöl und Oregano mariniert und direkt vakuumverpackt. Die Oliven in Öl sind in frisches, mild-fruchtiges MANI Bio-Olivenöl eingelegt. Eine Spezialität sind die mit Kräutern und Zitrone verfeinerten grünen Oliven. Die Oliven in Lake werden entkernt und in frische Meersalz-Lake eingelegt. Von Hand gefüllt mit pikanten Knoblauchzehen oder mit ganzen, zarten Süßmandeln bekommen die würzigen, grünen Oliven eine besondere geschmackliche Note.

Die verschiedenen Olivenprodukte schmecken pur als Vorspeise wie Antipasti, sie verfeinern Soßen und Salate und verleihen mediterranen Gerichten Raffinesse.

In den Mittelmeerländern sind Tafeloliven Grundnahrungsmittel. Sie verleihen Fleisch und Salat Würze, sie harmonieren geschmacklich mit allen Mittelmeerkräutern, sie machen die Pizza pikanter, sie sind eine Bereicherung für jeden Gemüseeintopf, durch sie werden Fischgerichte besonders delikat. Nicht zu vergessen die ästhetische Seite: der hübsche Farbtupfer auf dem Salat, die Zierde der kalten Platte.