Olivenöl

Gegrillte Wassermelone auf Fladenbrot und Kalamata Olivenpaste

MANI natives Olivenöl extra, Selection

MANI Meersalz

MANI Kalamata Olivenpaste

Ein exklusives MANI Rezept von Bio-Spitzenkoch Konrad Geiger
ZUTATEN für vier Portionen:

  • 1/2 Wassermelone medium groß
  • 3 EL MANI natives Olivenöl extra, Selection
  • 1 Prise MANI Meersalz
  • 3 EL Thymianblüten-Honig (Ersatzweise Blütenhonig)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL frische Minzeblätter
  • 200 g Griechisches Fladenbrot
  • 50 g MANI Kalamata Olivenpaste
  • Koch- oder Backpapier

Zubereitung:

Holzkohle Grill auf 350° C vorheizen
Wassermelone und Fladenbrot in gleich große Stücke und Dicke schneiden.
Minze in feine Streifen schneiden und mit dem Honig, Zitronensaft und einer Prise Salz verrühren.
Melone mit der Honigmischung einstreichen. Kochpapier auslegen und die Melonenstücke darin einschlagen.
Fladenbrot mit dem Olivenöl einstreichen und auf dem Grill von beiden Seiten goldgelb grillen.
Melone im Kochpapier auf den heißen Grill legen und nach drei Minuten wenden.
Gegrilltes Brot reichlich mit der Olivenpaste einstreichen, mit der Melonenscheibe belegen und sofort servieren.

Mani Tipp:

Passt hervorragend als Fingerfood zu griechischem Schaumwein oder einem Retsina Longdrink: 4 Teile Retsina zu 4 Teilen Tonic Water, einige Limonenscheiben und Eiswürfel.

Diese MANI BLÄUEL Produkte benötigen Sie für das Rezept:

  • MANI natives Olivenöl extra, Selection
  • MANI Meersalz
  • MANI Kalamata Olivenpaste

Das Rezept als PDF herunterladen (500 KB)